Aktion

Der Hack-MuseumsgARTen im zweiten Corona-Frühling

In dieser Saison feiert der hack-museumsgARTen sein 10-jähriges Bestehen. Dank der liebevollen Pflege zahlreicher Ludwigshafener:innen erblüht er jedes Jahr in seiner lebendigen Vielfalt aufs Neue und wurde dafür im letzten Jahr mit dem Sonderpreis UN-Dekade Biologische Vielfalt, Soziale Natur, Natur für alle ausgezeichnet. Der vormals triste Hans-Klüber-Platz ist heute durch das Urban Gardening-Projekt Erholungsort und Begegnungsstätte.

Im zweiten Corona-Frühling blüht der hack-museumsgARTen, aber er ist noch nicht wieder der Treffpunkt für alle Kunst- und Gartenfreund:innen, der er seit 2012 viele Jahre war. Auch die ILA 21 Lu hat ihr Beet im hack-museumsgARTen, wir gehören also zu den über 100 Gärtner:innen, die am Gartenkunstwerk mitarbeiten. Auch für uns ist es schade, dass das komplette, mit viel Herzblut geplante Programm im Jubiläumsjahr 2021 bis auf Weiteres in der Schwebe bleiben muss.

Zum Blog des Hackgartens: https://hackmuseumsgarten.blogspot.com/p/blog-page_21.html

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen