Wieder am Start: Das Kinderzukunftsdiplom

2021 gibt es wieder ein kostenfreies außerschulisches Bildungsangebot für alle 8- bis 12-jährigen Kinder in Ludwigshafen: das Kinderzukunftsdiplom mit 29 Veranstaltungen von Juli bis September 2021. 2021 ist es ein besonderes Programm: Ein Schritt zurück zur Normalität – außerschulische Bildung in Präsenz mit viel Spaß für die teilnehmenden Kinder. Gleichzeitig geben sich alle Mitveranstalter*innen große Mühe, alle Risiken gering zu halten und das Erlebnis des Kinderzukunftsdiploms unter Beachtung aller Hygieneregeln zu ermöglichen. Neu ist die Website www.kinderzukunftsdiplom.de , über die alle Anmeldungen laufen. Statt der umfangreichen Programmhefte gibt es 2021 Info-Flyer, die an vielen Stellen in der Stadt ausliegen.

Wissen mit Spaß für neugierige Kinder

Wo schläft nachts die Straßenbahn? Wie werden gemalte Bilder nachts zum Leben erweckt? Ist das Reh die Frau vom Hirsch? Wie wird aus altem Müll einzigartige Kunst? Warum ist die Banane eigentlich krumm? Beim Kinderzukunftsdiplom bekommen neugierige Kinder Antworten auf diese spannenden Fragen. Auch wer Spaß an Bewegung hat und Gleichgesinnte sucht, ist genau richtig beim Kinderzukunftsdiplom. Dabei sein können alle Ludwigshafener Kinder, die zwischen 8 und 12 Jahre alt sind. In der Regel sind die Veranstaltungen kostenfrei. Bei jeder Veranstaltung erhalten die teilnehmenden Kinder einen Stempel. Wer vier Stempel gesammelt hat, bekommt bei der Diplomfeier im November sein Kinderzukunftsdiplom.

Wissenswertes

2009 hat die Initiative lokale Agenda 21 Ludwigshafen erstmals ein Kinderzukunftsdiplom organisiert. Seitdem startet das Programm für wissbegierige Kinder von 8 bis 12 jährlich Ende Mai und endet im September. Schwerpunkte sind von Anfang an Umwelt- und Naturschutzthemen, dazu kommen Angebote aus den Bereichen Kunst und Kultur, Ernährung, fairer Handel, Soziales und etwas Sport. Nach zwölf Jahren (die Pause im Coronajahr 2020 abgezogen) stehen 600 Veranstaltungen mit über 8.000 teilnehmenden Kindern in der Statistik. Über 40 Ludwigshafener Organisationen trugen und tragen zum Programm des Kinderzukunftsdiploms bei. Die jeweiligen Kosten tragen die Mitveranstalter*innen selbst. Für die Kinder ist die Teilnahme in der Regel kostenfrei.

Infos über die Angebote und die Mitveranstalter*innen und Anmeldung: www.kinderzukunftsdiplom.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen