17 SDG-Stelen im Infozentrum der GML

Am 16. und am 23. Juni 2019 organisierten der BUND Ludwigshafen und die ILA eine ungewöhnliche Kunstaktion: Unter Anleitung und mit Unterstützung des Ludwigshafener Künstlers Markus Türmer bemalten Kinder und Erwachsene 17 Holzstelen nach den Themen der 17 „SDGs“ ( Ziele für nachhaltige Entwicklung, englisch Sustainable Development Goals, sind politische Zielsetzungen der Vereinten Nationen (UN), die der Sicherung einer nachhaltigen Entwicklung auf ökonomischer, sozialer sowie ökologischer Ebene dienen sollen).

 

Die 17 SDG-Stelen haben nun für ein Jahr einen Ausstellungsplatz gefunden: Am 7. Juli eröffnete der Geschäftsführer der GML – Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen GmbH – Dr. Thomas Grommes das neue Infozentrum der GML im ehemaligen Hallenbad Nord, das der GML als Löschwasserspeicher und Veranstaltungsort dient. Dort werden die 17 künstlerischen Nachhaltigkeitsziele nun für etwa ein Jahr zu sehen sein, bis die Dauerausstellung des Infozentrums erweitert wird und den Platz der Stelen beansprucht.